Dimension-Polyamid bietet Textillösungen im Kampf gegen COVID‑19

Wenn der Basketballspieler seine Richtung ändert, dreht er sich. Beim Segeln wendet oder hälst man sich. Vor einigen Jahren hat Dimension-Polyant (DP), der Weltmarktführer in der Herstellung von technischen Segeltüchern, die Anforderungen eines neuen Marktes erfüllt, indem das Unternehmen eine Reihe von Hochleistungsgeweben für Outdoor-Ausrüstung wie Rucksäcke, Seesäcke, Zelte und andere innovative Laminatgewebe einführte.
Wieder einmal hat das Unternehmen sich schlau gemacht, um den dringenden Anforderungen von COVID-19 und dem PSA-Markt gerecht zu werden. Mehrere namhaften Hersteller haben Dimension-Polyant angesprochen, um Folien und Gewebe für Gesichtsschutzschilde und Kittel zu entwickeln und anzubieten. Ihr umfangreiches Know-how und ihr Produktfolio an leichten gewebten, non-woven und laminierten Materialien sind ideal für diese Produkte. Sie sind 100% wasserdicht mit null Porosität.

Flowfold, ansässig in Maine, trat Anfang März erstmals an Dimension-Polyant heran, und andere folgten schnell. Zu den Kunden gehören G-Form, Space-X, Sail Works und UK Sailmakers.
Bislang wurden mehr als 300.000 Einheiten produziert und an die medizinische Frontlinie geliefert. Die Kombination aus aktuellen Lagerbeständen und einer starken Lieferkette hat dazu beigetragen, die stark steigende Nachfrage nach diesen Materialien zu unterstützen.

Taylor North, Abteilungsleiter ‚Technical Fabrics‘ bei Dimension-Polyant, erklärte:
"Unsere extrem leichten Spinnaker-Gewebe wurden in Schutzkleidung, Schürzen und Patientenübergabetüchern verwendet. Wir können auch spezielle Beschichtungen aufbringen, um sie flüssigkeitsabweisend, rutschig oder weich zu machen“.
Er erklärte weiter: „Unsere Gewebe und Laminate können für Trennwände in Eindämmungszonen oder strukturelle Gewebezelte verwendet werden. Sie lassen sich leicht reinigen und desinfizieren. Unsere Vertrautheit und unser Zugang zu optisch klaren Folien können für die Herstellung von Gesichtsschutzschilden genutzt werden“.
Das Team von Dimension-Polyant ist stolz auf seine Fähigkeit, sich schnell anzupassen und sich dem weltweiten Kampf gegen COVID-19 anzuschließen. Durch diese Verlagerung konnte das Unternehmen die Mitarbeiter aktiv halten, gleichzeitig sichere Arbeitsbedingungen aufrechterhalten und den Kunden die Produktlösungen anbieten, die sie jetzt benötigen.
Wenn jemand weitere Informationen darüber wünscht, wie Dimension-Polyant behilflich sein kann, wenden Sie sich bitte an Peter von Maffei, Sales Manager unter 860-928-8320 (peter.von.maffei@dimension-polyant.com)

Über Dimension-Polyant

Dimension-Polyant ist der größte Segeltuchhersteller der Welt und verfügt über jahrzehntelange Erfahrung mit hochtechnischen Yachtinggeweben.
Dimension-Polyant nutzt diese Erfahrung und wendet sie auf eine Vielzahl verschiedener industrieller und Außenanwendungen an. Die Produktionsstätten befinden sich in Putnam, CT USA und in Kempen, Deutschland (dimension-polyant.com). Dimension-Polyant ist Teil der Sioen Industries, Belgien (Sioen.com).