Fachmessen während COVID‑19

Unter normalen Umständen nimmt Sioen an einer Vielzahl von Fachmessen teil, die von ‚Préventica‘ über ‚Interschutz‘ bis zu ‚Baumpflege Tage‘ reichen. Für die Sioen-Gruppe sprechen wir leicht über mehr als 30 Fachmessen pro Jahr. Unser Vertriebs- und Marketingteam ist stets bemüht, jede Fachmesse auf ihre eigene Weise unvergesslich zu machen. 2020 ist jedoch aufgrund von COVID-19 kein normales Jahr, weshalb ungewöhnliche Maßnahmen ergriffen werden müssen, die sich auf unsere Teilnahme an Fachmessen auswirken.

Seit dem Ausbruch der COVID-19-Pandemie haben die Maßnahmen zur Bekämpfung des Virus enorme Auswirkungen auf unser tägliches Leben. Einer der Sektoren, die von den Maßnahmen ernsthaft betroffen sind, ist der Veranstaltungssektor. In vielen Ländern wurden Großveranstaltungen aufgrund des Kontaminationsrisikos des Virus abgesagt. Zu diesen Veranstaltungen gehören nicht nur Festivals, Hochzeiten und Konzerte, sondern auch Geschäftstreffen, Fachmessen und professionelle Veranstaltungen. Die Absagen haben emotionale Auswirkungen auf die regelmäßigen Teilnehmer und Besucher und natürlich einen erheblichen finanziellen Einfluss auf die an der Fachmesse teilnehmenden Unternehmen, die Messeveranstalter und die Standbauer.

Wir verstehen, dass der Veranstaltungssektor schwierige Zeiten durchläuft, und möchten allen Betroffenen unser Mitgefühl aussprechen.

Viele Messeorganisationen haben ihre Fachmesse storniert oder verschoben, da nur wenige, die noch geplant sind, planmäßig stattfinden werden. Es gibt eine Reihe von Gründen, warum es trotzdem interessant sein könnte, auch in diesen schwierigen Zeiten teilzunehmen. Man könnte argumentieren, dass die Besucher, die die Fachmesse im Rahmen dieser extremen Sicherheitsmaßnahmen besuchen, wirklich motiviert und interessiert sind. Diese potenziellen Kunden geben sich zusätzliche Mühe und möchten daher auf der Fachmesse wirklich die richtigen Lösungen finden. Aufgrund der geringeren Teilnehmerzahl kann es auch zu detaillierten und längeren Gesprächen mit den Besuchern kommen, in denen jede Frage beantwortet und überzeugt wird.

Wir haben all diese Vorteile berücksichtigt, aber sie überwiegen nicht die Nachteile. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, dieses Jahr an keinen Fachmessen teilzunehmen. Nach tiefgehender Prüfung haben wir uns aus mehreren Gründen darauf geeinigt, nicht auszustellen. Zunächst möchten wir die Sicherheit unserer Kunden und Kollegen in den Vordergrund stellen. Einige Messen befinden sich in Gebieten mit vielen Kontaminationen, und daher schien es nicht angebracht, an einer Veranstaltung teilzunehmen, bei der sich so viele versammeln. Darüber hinaus gibt es neue Initiativen für digitale Veranstaltungen, an denen wir teilnehmen möchten. Auf diese Weise können wir unseren Kunden unsere Produkte sicherer präsentieren. Darüber hinaus möchten wir unsere Websites für die unterschiedenen Sioen-Marken weiterentwickeln, damit jeder mit nur wenigen Klicks nicht nur die richtigen Informationen oder Produkte findet, sondern auch eine riesige Menge an Extras.