Wir stellen Sicherheit her

Vom 18. bis 21. September 2019 findet im französischen Vannes, Morbihan (56), die 126. Ausgabe des Nationalen Kongresses der Feuerwehrleute Frankreichs statt. Diese Fachmesse für Profis erwartet nicht weniger als 40.000 Besucher, die an den Meetings teilnehmen, die Messestände der 350 Aussteller besuchen und an den Veranstaltungen teilnehmen.

Seit 1927

So lange es uns gibt, stellen wir auf dem „Congrès des Pompiers“ aus. Zuerst mit unserem früheren Markennamen Vidal Protection (Spezialist für Feuerwehrbekleidung seit 1927 und seit 2001 Teil der Sioen-Gruppe) und später mit der Marke Sioen Fire. Für uns ist der „Congrès des Pompiers“ der perfekte Ort in Frankreich, um den besten Kontakt mit Feuerwehrleuten zu haben. Es ist in erster Linie ein Austauschort für das Netzwerk der Feuerwehrverbände aller französischen Feuerwehr- und Rettungsdienste. Als weltweit führendes Unternehmen für zivile Sicherheit und Sicherheitsbekleidung tauschen wir Kompetenzen und Ideen aus und zeigen unseren technologischen Vorsprung.

Wir stellen Sicherheit her

Wir stellen Sicherheitsprodukte her, sind spezialisiert auf professionelle Schutzbekleidung und nehmen Ihnen die Sorgen ab :

  • Ihre Sicherheit ist unsere Priorität.
  • Wir kombinieren Schutz mit Tragekomfort und Bewegungsfreiheit, um Ihre Arbeit zu erledigen.
  • Unsere Kleidungsstücke sind technisch ausgezeichnet, leicht und geschmeidig, und wirken feuchtigkeitsregulierend.
  • Wir haben mehr als 400.000 professionelle Feuerwehrleute auf der ganzen Welt mit Schutzbekleidung versorgt.

Unser Sortiment umfasst :

  1. Feuerwehr-Einsatzbekleidung für alle möglichen Situationen : in städtischen Gebieten, in Wäldern und Naturschutzgebieten, auf Ölplattformen und an Bord von Schiffen, auf Flughäfen, auf öffentlichen Straßen.
  2. Flammenhemmende Nichtinterventionskleidung für Feuerwehrleute.
  3. Warnschutz- und Multinormbekleidung für Feuerwehrleute.
  4. Sonderschutz : ballistische Westen, Rettungswesten, Trockenanzüge, schnitt- und stichsichere Unterziehbekleidung, Schnittschutzbekleidung, Wathosen, chemisch bestândige Schutzanzüge für Kanalsanierung und Kletterausrüstung.
  5. Schutzbekleidung für Sanitäter.

Feuerwehr-Einsatzbekleidung

Einsatzbekleidung für Feuerwehrleute schützt den Rettungsdienst vor extremer Hitze und Flammen. Unser Forschungs- und Entwicklungsteam legt großen Wert auf Tragekomfort, macht unsere Kleidungsstücke leicht und flexibel und garantiert so eine maximale Bewegungsfreiheit. Hervorragende feuchtigkeitsregulierende Eigenschaften verringern das Risiko von Hitzestress. Durch die Auswahl nachhaltiger Materialien kreieren wir Kleidungsstücke, die einen hohen mechanischen Schutz bieten. Schließlich bedeutet die richtige Auswahl vieler Veredelungsdetails und -optionen, dass Sie einen funktionalen, komfortablen und sicheren Feuerwehranzug haben, der die Anforderungen der Normen bei weitem übertrifft.
Unsere Kleidungsstücke für die direkte Brandbekämpfung schützen den Träger perfekt vor jeder Art von Bedrohung. Und ‚mit jeder Art‘ meinen wir auch ‚mit jeder Art‘. Unser 360°-Fachwissen in Sachen Risikoschutz jeglicher Art ermöglicht es uns, in jeder Arbeitsbedingung den richtigen Schutz zu bieten.

Technische Rettungskleidung

Wir entwerfen und produzieren auch spezielle, multifunktionale Kleidungsstücke für nicht strukturelle und sehr unterschiedliche Brandbekämpfungssituationen wie Seilrettungseinsätze, Rettung auf engstem Raum, USAR Urban Search & Rescue (Innerstädtische Such- und Rettungsaktionen) und Hochwasserrettung. Unsere technischen Rettungsanzüge sind ergonomisch für eine perfekte Passform gestaltet. Sie sind leicht und sehr bequem.
Technische Rettungskleidung bietet Schutz vor der gefährlichen Umgebung von Rettungseinsätzen (bis auf den Einsatz bei strukturellem Feuer), einschließlich Schutz vor Trümmer, scharfem Metall und Glas, durch Blut übertragenen Krankheitserregern und einer Reihe von Kohlenwasserstoffflüssigkeiten und -chemikalien.
Unsere technischen Rettungskleidungsteile sind leicht und flexibel und ermöglichen den Rettungskräften eine perfekte Bewegungsfreiheit und Fähigkeiten, wenn sie auf engstem Raum arbeiten. Sie haben eine reiß- und stichsichere Außenschicht mit einer atmungsaktiven Feuchtigkeitsbarriere und eine zusätzliche Schutzpolsterung an Ellbogen und Knien.

Fokus auf zusätzliche Risiken

Unser Know-how bei der Herstellung professioneller Schutzkleidung ermöglicht es uns, zusätzlichen Schutz in Feuerwehr-Einsatzanzüge einzubauen oder Lösungen für zusätzlichen Schutz anzubieten. Daher können wir eine vollständige Palette von Kleidungsstücken zum Schutz von Feuerwehrleuten unter allen Betriebsbedingungen anbieten. Auf der Messe „Congrès des Pompiers“ werden wir auch unsere Lösungen für Feuerwehreinsätze auf See und bei Autounfällen mit Verwendung von Kettensägen vorstellen. Diese Kleidungsstücke stellen den Feuerwehrmann vor zusätzliche Herausforderungen und erhebliche zusätzliche Risiken. Wir werden Kleidung für Spezialeinheiten auf See, Offshore-Feuerwehrleute und Einsatzkräfte auf Schiffen und Booten (sowohl Fracht- als auch Passagierschiffe) ausstellen. Diese Kleidungsstücke haben die SOLAS-Zulassung (Safety of Life at Sea). RITs (Rapid Intervention Teams ; schnell einsetzbare Interventionsteams) bei Feuerwehren an Land und vor der Küste benötigen ebenfalls Taucheranzüge, um Rettungsoperationen unter Wasser durchführen zu können.

Besuchen Sie uns vom 18. bis 21. September in Vannes, Messestand Nr. 2-D4