Sioen ist beim flämischen Feuerwehrkongress anwesend

Am Freitag, den 19. und Samstag, den 20. Oktober 2018 wird Sioen an der Flanders Fire Brigade Conference (die flämische Feuerwehrkonferenz) teilnehmen. Der Kongress findet dieses Jahr an der PIVO Feuerwehrschule in Asse statt

Sioen entwickelt und produziert seit 1927 Schutzkleidung für Feuerwehrleute. Die Textiltradition der Gruppe ist sogar noch beeindruckender und reicht bis in das Jahr 1907 zurück. Als Hersteller von persönlicher Schutzausrüstung wollen wir dem Träger in der Praxis nahe sein. Wir tauchen in seine Welt ein und erkundigen uns über seine täglichen Sorgen, seine operationellen Schwierigkeiten und seine Bedürfnissen und Wünschen, die er jeden Tag mit sich trägt.

Unser Expertenteam entwickelt Schutzanzüge, basiert auf vielen internen und externen Studien und Tests, und sorgt immer für den bestmöglichen Schutz. Darüber hinaus achten wir besonders auf das Gewicht, denn mit einem leichteren Anzug wird der Tragekomfort und die Bewegungsfreiheit deutlich verbessert. Auch die Atmungsaktivität des Stoffkomplexes erhält unsere besondere Aufmerksamkeit. Hitzestress ist übrigens ein mehr als bekanntes und gefürchtetes Phänomen bei Feuerwehrprofis. Deshalb ist es wichtig, daβ die Einsatzanzüge eine gute Atmungsaktivität haben. Unsere Feuerwehrbekleidung ist extrem langlebig. Wir wählen die richtigen Komponenten eines Anzugs aus, mit ausgezeichneter technischer Beständigkeit, die sogar die Anforderungen des Standards übertreffen.

Während der Feuerwehrkonferenz können Sie unsere Feuerwehrbekleidung entdecken und unsere Mitarbeiter kennenlernen. Unsere Experten werden sich freuen, Ihnen weiter zu helfen. Wir haben eine Lösung für alle Mitarbeiter der Feuerwehrkaserne. Nicht nur für Feuerwehrleute im Einsatz bei aktiver Brandbekämpfung, sondern auch für Hilfspersonal und Sanitäter, für alle Notsituationen an Land und auf dem Wasser, und sogar mit integriertem ballistischen Schutz.

  • Überzeugen Sie sich selbst und besuchen Sie unseren Stand am 19. und 20. Oktober 2018 in Asse.